Es war einmal

Es war einmal ein Kino in einem wunderschönen Hamburger Stadtteil. Es war klein und hatte nur einen einzigen Kinosaal, aber es hatte eine Seele, denn es war schon sehr alt. Nach Beginn des Kinosterbens war es das Letzte seiner Art. Es schloss seine Pforten irgendwann in den Achtzigern und stand seitdem einsam und verlassen, Wind und Wetter ausgesetzt. Bis eines Tages ein Mensch an dem Kino vorbeiging und sich dachte “Das könnte man doch wieder zum Leben erwecken!” Gesagt, getan.

Mit Hilfe von Sponsoren und begeisterten Helfern hat Stefan Reifenrath Anfang des Jahres das Rialto Lichtspiele-Kino in Wilhelmsburg wieder zum Leben erweckt und für 180 Tage bespielt. Film, Theater, Konzerte. Am 31. Oktober lief die letzte Vorstellung. Ich ärgere mich ein wenig, nicht jeden Tag hingegangen zu sein. Aber ich bin glücklich, dass ich dabei sein durfte.

20131102_213046

Ruhe sanft, alte Dame. Vielleicht sieht man sich ja irgendwann mal wieder.

P.S. Dieses Band werde ich wohl eine Weile dranlassen:
20131109_151526

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>