Wieviel

Husten- und Bronchialtee kann man in sich gießen, bevor einem schlecht wird?

Flattr this!

Comments

  • Jamie on

    Klingt irgendwie nach irgendeinem Salz, das man im Haushalt anwendet… Nicht wirklich das, was ich mir in den Rachen schütten würde, eher in den Abfluss.

    reply

  • Mozzarella on

    Hast du’s schon mit Bisolvon probiert?
    Das löst bei mir immer alles.

    reply

  • Andreas on

    Gute Besserung aus GI.

    reply

  • Jamie on

    Nun ist es auch noch bis zu 4 Mal am Tag 25 Tropfen Spasmo Mucosolvan, aber es löst sich jar nüscht!

    reply

  • vasili on

    zu wissen, dass pfefferminztee aus pfefferminze, hagebuttentee aus hagebutten und fencheltee aus fenchel gemacht wird, sorgt dafür dass mir schon bei dem wort “bronchialtee” schlecht wird. ;-)

    reply

  • Frau on

    …mal sehen, ob und wie ich das hinbekomme…..

    reply

  • Andreas on

    @Frau: Bitte Stimme aufnehmen und auf Deiner HP veröffentlichen ;-)

    reply

  • Andreas on

    Viel Sport UND Sauna und das Zeug ist überflüssig. Ich hatte in den vergangenen 3 jahren 1 Grippe und 0 Schnupfen o.ä.

    reply

  • Nico on

    von dem Sidroga-Zeugs bräuchte ich ca. 2 Becher, das schmeckt nur ekelig, aber der Husten treibts rein.

    reply

  • Frau on

    Och Süsse, gute Besserung! Aber eines muß ich Dir sagen…:Du klingst super-erotisch mit Deiner Reibeisen-Tom-Waits-Stimme ;-)

    reply

  • Andreas on

    Ein typischer Fall von ‘Try and Error’ ;-)

    reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Name and email are required