Nachbarn, liebe Nachbarn…

Manchmal träume ich davon, in einem einsamen Schloss zu wohnen, wo außer einem paar Mäusen NIEMAND mich nerven kann…

Neulich nachts wurde Nachbar P. von einer unbekannten Frau in seiner eigenen Wohnung belästigt und bedroht. Am nächsten Tag kam er zu mir, um mich zu warnen, dass wahrscheinlich demnächst ein Schrieb von der Hausverwaltung kommen würde, dass wir die Haustür unten abzuschließen haben. Den mag ich, den Herrn P.

Vorhin klingelte meine AsiaBestellung an der eben erwähnten Haustür, und ich musste runter, um mein Abendessen im Dunkeln (das untere Licht geht nicht) entgegen zu nehmen. Ich hatte gar nicht vor, abzuschließen, da ging wie der Blitz die Wohnungstür der Nachbarn D. (wohnhaft im Parterre, das sind ímmer die schlimmsten) auf und ER stand wie ein Koloss vor dem beleuchteten Hintergrund: “Würden Sie bitte die Tür abschließen!” Das “bitte” hätte er sich auch sparen können bei dem Ton.

Es gab natürlich ein Wortgefecht, wobei ich gar nicht weiß, wieso er sofort wütend war und mich gleich ankacken musste. Ich hab schließlich abgeschlossen, Ich hätte mich auch wirklich weigern können (hätte ich mal machen sollen: “Nö!” oder besser noch “Machen SIE das doch, ich lege keinen Wert darauf!”)

Seine letzten Worte waren “Sie schließen die Tür ab, sonst können Sie Ihre Pakete bei der Post abholen!”

Also wenn’s ihm nur darum geht…

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>