Liebeserklärung mal anders

Kurz vorm Schlafengehen entdeckt man natürlich die besten Perlen.

Eine Serenade an Stephen Fry.

Und ja, ich weiß, dass ich nicht die Erste bin, die das entdeckt. Es ändert nichts an der Großartigkeit der Idee.

flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>