Folkloristisch Nur zu wahr

Stephan Eicher – Hemmige
Text: Mani Matter

Am besten ist die Live-Version, die mir Fredi vor gefühlten zwei Jahrhunderten aufgenommen hat, damals, als wir alle noch jung waren…

Ich kenne das Lied schon so lange und viel mehr als “Was unterscheidet d’Mönsche vom Schimpans” hab ich nie raushören können. Jetzt, da ich den Text vor Augen habe, verstehe ich, worum es geht (ok, Hemmige = Hemmungen war auch klar, aber so what?). Nicht schlecht, muss ich sagen. Erinnert mich an Stings “Russians”: What might save us, me and you/Is if the Russians love their children too.

flattr this!

2 Comments Write a comment

  1. Stephan Eicher… nein, wie geil… dass ich den mal in Deinem blog sehe… von ihm habe ich “damals” (zu Kelly Zeiten) etliche franzoesische Lieder echt geliebt!!

    Reply

  2. Ich hatte mal ein tape mit Liedern von dem – und ich hab echt nie gewusst, dass er damals auch Eisbär (Grauzone) gesungen hat! Ich bin gestern Abend drauf gestoßen und fast vom Stuhl gefallen! ;-)

    Aber noch genialer ist, dass er obenerwähntes Lied auf der Platte “Non Ci Badar Guarda E Passa” auf Rumänisch (!) síngt! Das muss ich unbedingt haben, ich fand’s immer schon genial!

    Reply

Leave a Comment

Required fields are marked *.