Ähem, die Herren…

Natürlich bin ich am Tausch von Musik interessiert, und genauso willig, selbst eine Kompilation ins Leben zu rufen, nur leider spannt mich mein Leben, äh, meine Arbeit dermaßen ein, dass kaum genügend Zeit bleibt… geschweige denn…

In diesem Sinne, und ich hoffe, mich klar und deutlich ausgedrückt zu haben, denn schließlich, und ich sage das ganz frei heraus, nicht wahr, meine Herren.

Ja doch, ich brenne sie noch – eines Tages, wenn dieser ganze Stress (man mag das Wort ja kaum noch in den Mund nehmen) endlich an mir vorbeigerauscht ist, ich meine fünf Sinne zu einer kreativen Zusammenarbeit überredet habe und die Technik stimmt.

Also bald.

[ speziell an die Herren DJ Tinto, Christian und Axel ]

flattr this!

3 thoughts on “Ähem, die Herren…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>